"Alimentazion"
ladinisches Wort für Ernährung; "alimenta": lateinisches Wort für Nahrung/Lebensmittel

Pizza mit Hackfleisch, Paprika und Mais und einer Tomaten-Paprikasauce

Rezept für ein Blech (6 Stücke):

Pizzateig:

  • 250 mL lauwarmes Wasser
  • ½ Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g glutenfreies Mehl (z.B. Schär)
  • 10 g Flohsamenschalen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • Kräuter z.B. Schnittlauch, Oregano, Rosmarin, usw.
  • Pfeffer, frisch gemahlen 

Belag:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, würfelig geschnitten
  • 500 g faschiertes Rindfleisch
  • 2 geraspelte Karotten (mit Schale)
  • Scharfes Paprikapulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Paprika
  • Rosmarin, Oregano, Basilikum
  • Kräutersalz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 125 g Mozzarella, in Würfel geschnitten
  • Mais aus der Dose 

Sauce:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, würfelig geschnitten
  • 1 Paprika
  • 400 g passierte Tomaten
  • Basilikum, Oregano, Petersilie
  • Kräutersalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

1) Für den Pizzateig alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2) Für den Belag Zwiebel in Olivenöl dünsten, das Fleisch dazugeben und rösten lassen. Die geraspelten Karotten unterrühren, Paprikapulver und Tomatenmark dazugeben und wiederum rösten lassen. Mit etwas kaltem Wasser ablöschen und den klein geschnittenen Paprika dazugeben. Mit den Kräutern, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und noch kurz dünsten lassen. Vor dem Belegen der Pizza ein wenig erkalten lassen.

3) Für die Sauce Zwiebel in Olivenöl dünsten. Paprika klein schneiden, dazugeben und anbraten. Mit etwas kaltem Wasser ablöschen, die passierten Tomaten, sowie Basilikum, Oregano und Petersilie dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

4) Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech dünn ausrollen und mit dem Fleisch-Gemüsegemisch, Mozzarella und Mais belegen.

5) Die Pizza bei 180 ˚C (Ober- und Unterhitze) 25-35 Minuten backen, in Stücke schneiden und mit der Sauce servieren.

Nährwerte pro Stück: 594 kcal; 67 g Kohlenhydrate, 25 g Fett, 27 g Eiweiß 

Tipps:

Die Sauce in der Zeit, in der die Pizza im Ofen ist, zubereiten.

Man kann auch ½ Rindfleisch und ½ Schweinefleisch verwenden.

Den Teig kann man auch ohne Kräuter zubereiten.

Die Pizza kann man nach Belieben belegen.